15. Dezember 2020 – Weihnachtsgeschenk

15. Dezember 2020 – Weihnachtsgeschenk

27. Dezember 2021 Aus Von Kirsten
Dieser Beitrag ist Teil 13 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Vor-Weihnachtsgeschenk – Nachtragsrechnung

In den letzten Wochen war ich fast ausschließlich damit beschäftig unsere Finanzen zu klären. Durch die sehr lange Bauverzögerung sind natürlich erhebliche Mehrkosten angefallen, die irgendwie bezahlt werden müssen.

War eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

Auf der Zielgerade sind und unsere Wohnung immer mehr wie eine Wohnung aussieht, ist noch lange keine Ruhe eingekehrt.

Im Gegenteil, jetzt geht es erst richtig los! Nur weil die zu doof sind und keine Organisation haben, sollen wir jetzt zahlen !!!!! Mal eben so nebenbei! Nach 5 1/2 Jahren !?!

Sorry, unser Goldesel ist gerade in Urlaub – wird wohl auch so schnell nicht zurück kommen – muss sich erst von den Strapazen erholen.

Mal abgesehen davon, verzweifle ich grad mal wieder und immer mehr, an der …. weiß gar nicht wirklich, wie ich es ausdrücken soll? An dieser Frechheit, Unverfrorenheit, Sturheit, Kälte, …… ich finde tatsächlich nicht das richtige Wort dafür.

Obwohl wir nie ein Angebot über die Zusatzkosten erhalten haben, sollen wir blechen! Kein bisschen Entgegenkommen, kein Schuldeingeständnis – warum auch?

Genau an solchen Sachen werde ich wohl immer scheitern! Weil ich da nicht mitkomme! Einerseits Faszination über solch ein Selbstbewusstsein andererseits pure tiefe Verzweiflung, dass es solche Menschen gibt!

Und gefühlsmäßig werden es immer mehr !!!!!

Serien-Navigation<< 25. August 2020 – Falsche Freunde23. Dezember 2020 – Kinderaugen >>