20. Juli 2022 – Hamsterrad der Bürokratie

Dieser Beitrag ist Teil 29 von 42 in der Serie Tagebuch: Hätte, Wenn und Aber - am Ende alles nur Gelabber!

Alle sagen immer: „Du musst etwas tun!“ „Werde aktiv“ – Sonst ändert sich Nichts!

Was aber, wenn man tut und tut, macht und macht, rennt und rennt … man aber immer an, von klugen Menschen, erschaffenen bürokratischen Abläufen scheitert?

Wenn man anruft, persönlich vorspricht, Mails schreibt etc. schon als „Nervensäge“ abgestempelt wird?

Quasi, nen Rüffel bekommt, weil man total nervt!

Obwohl man ständig nur gesagt bekommt: “ Es ist in Arbeit“ oder „Oh, das hat sich wohl verzögert“ oder „Das ist in Prüfung. Sie bekommen Bescheid.“

Jeder normal denkende Mensch merkt, dass da was nicht stimmt! Dass das in die Hosen geht!

Man aber nichts tun kann, weil „es ist ja in Arbeit“!

Man auf die Wartebank verbannt wird und dort sitzt und sitzt und sitzt …. und wartet und wartet und wartet ….

Man fast am Durchdrehen ist! Sich jede Sekunde zieht wie Kaugummi!

Man ohnmächtig zu schauen muss, wie sein Leben gefühlsmäßig gerade komplett den Bach runter geht, weil es ja um sein Geld geht! Von dem man leben muss!

Die ganze harte Arbeit der letzten Monate, sich in Luft auflöst! Einfach verpuffen! Wie Luftballons platzen!

Schon wieder vor einem Scherbenhaufen steht!

Gerade als man nach jahrelangem Kampf endlich mal wieder Land sah!

Um kurz vor dem Ziel ausgeknockt zu werden!

Nach dem Motto: Gehe nicht über Los … ziehe keine 200,-€ ein!“

Nicht nur ein Runde aussetzt! Nicht nur „gehe 5 Felder zurück“!

Nein, man komplett aus dem Spiel geworfen wird …. man wieder bei „Start“ beginnen muss!

Aber erst, wenn man 6 Richtige würfelt! – Scheiß Spiel!

Man dazu aber gar keine Kraft mehr hat! Keine Motivation! Keine Energie! Keine Lust! Keine Power!

…. weil man ja doch verliert!

Man hätte nicht einmal mehr die Kraft von ner Brücke zu springen!

Und man dann auch noch ständig gesagt bekommt: Lass dich nicht so hängen! Lass dich nicht so gehen! Warum bist du denn so mies drauf! Was hast du denn jetzt schon wieder! Lach doch mal wieder!

Tatsächlich … ich würde es auch nicht glauben können, als Außenstehender!

Obwohl die ganze Situation, in der wir seit Jahren festhängen, schon wieder so verrückt ist, dass sie wahr sein kann!

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast drüber lachen!

Serien-Navigation<< 05. April 2022 – Reha21. April 2022 – Katastrophen-Alarm! >>
Nach oben scrollen