Series: Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Mitten aus dem Leben – Tagebuch eines Neuanfangs aus einer Lebenskrise – Ein halbes Jahrhundert Leben & kein bisschen weise!
Getreu dem Spruch
„Hätte, Wenn & Aber,
am Ende alles nur Gelaber!“

14. April 2020 – Energielos

Dieser Beitrag ist Teil 10 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Energielos Weiß nicht, wie soll ich nur alles schaffen? Ich weiß einfach nicht mehr, woher ich noch länger die Energie nehmen soll? Ohne mich ständig mit Kopfschmerztabletten, Koffein, Traubenzucker, RedBull aufzuputschen, damit ich einigermaßen die Tage rumbekomme. Mich täglich neu zu motivieren um wenigstens die wichtigsten Aufgaben zu schaffen, obwohl ich total müde, erschöpft, kraftlos…

Von Kirsten 26. Dezember 2021 Aus

01. Juli 2020 – Selbstverwirklichung!

Dieser Beitrag ist Teil 11 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Alle reden von Selbstverwirklichung! Mach was dir gefällt ! Denk erstmal an dich! Gönn dir Erholungspausen zum Entspannen! Es ist nie zu spät etwas zu ändern! Bla, Bla, Bla ….. Wo genau bleibt denn die Selbstverwirklichung im wahren Leben? Wenn man dann kein Geld hat für Essen, Trinken, Wohnung, Heizung usw. Von was soll man…

Von Kirsten 1. Februar 2020 Aus

25. August 2020 – Falsche Freunde

Dieser Beitrag ist Teil 12 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Können Kinder grausam sein! Wann hört das denn nur auf?Ich ertrage das alles einfach nicht mehr, ich kann es nicht mehr mit ansehen! Immer,diese traurigen Augen,diese unterdrückten Tränen,diese einsamen Spaziergänge,die herabhängenden Mundwinkel,das tage- und nächtelange Warten auf eine Nachricht,nichtssagend, unergründlich, geheimnisvoll,die das Herz nicht berührt und die Seele verhungern lässt. Einsame Stunden mit bohrenden Gedanken,kurze…

Von Kirsten 27. Dezember 2021 Aus

15. Dezember 2020 – Weihnachtsgeschenk

Dieser Beitrag ist Teil 13 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Vor-Weihnachtsgeschenk – Nachtragsrechnung In den letzten Wochen war ich fast ausschließlich damit beschäftig unsere Finanzen zu klären. Durch die sehr lange Bauverzögerung sind natürlich erhebliche Mehrkosten angefallen, die irgendwie bezahlt werden müssen. War eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Auf der Zielgerade sind und unsere Wohnung immer mehr wie eine Wohnung aussieht, ist noch lange…

Von Kirsten 27. Dezember 2021 Aus

23. Dezember 2020 – Kinderaugen

Dieser Beitrag ist Teil 14 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Stille Nacht, Heilige Nacht Der Abend vor Heilig Abend. Ein Abend voller Vorfreude, Besinnlichkeit, Friede. An solch einem Abend sollte man lautes Kinderlachen hören, leuchtende Augen sehen …. aber ich sah an diesem Abend nur leere, stumpfe, traurige Kinderaugen. Habt Ihr mal in die leeren Augen eines Kindes gesehen? Eures Kindes? Ein junger Mensch, ein Kind noch,…

Von Kirsten 27. Dezember 2021 Aus

November 2021 – Eigenheim – Glück allein!

Dieser Beitrag ist Teil 15 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Geschafft – Umzug erledigt! Hurra, auch wenn ich es immer noch nicht so richtig glauben kann, wir wohnen in unserer Wohnung! Nach 6 Jahren Wartezeit! Genau richtig, zum 17. Geburtstag unserer Tochter und zu Weihnachten! Was bin ich glücklich! Kann es aber noch gar nicht richtig erfassen …. glaub ich träume! Wir alle sind total…

Von Kirsten 2. März 2022 Aus

9. Dezember 2021- Schlimmer geht immer!

Dieser Beitrag ist Teil 16 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Erstens kommt es Anders, als man zweitens Denkt! Aber schlimmer geht immer ! Was für eine Woche … eigentlich wollte ich doch nur meine letzten Wehwehchen vom Umzug und der vielen Mehrstunden aufgrund coronabedingtem Personalausfall auskurieren! Aber ich wurde mal wieder eines Besseren belehrt und bekam, zu guter Letzt, als zum Ende des Jahres, nochmal…

Von Kirsten 14. März 2022 Aus

20. Dezember 2021 -Wirbelbruch

Dieser Beitrag ist Teil 17 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Nun liege ich also hier auf der Couch, nur auf dem Rücken mit einem Stützkorsett, hilflos wie eine Schildkröte, die auf dem Panzer liegt! Und während ich den ganzen Montag morgen verzweifelt versuchte, einen Termin bei einer Radiologie zu bekommen, um die Dichte meiner Knochen messen zu lassen (typisch, entweder wird es nicht angeboten oder…

Von Kirsten 24. Dezember 2021 0

25. Dezember 2021

Dieser Beitrag ist Teil 20 von 20 in der Serie Hätte, Wenn & Aber - Tagebuch

Gerade verlässt mich mein komplettes Resilienz-Training der letzten Jahre. Dabei war ich auf so nem guten Weg! Hab mich so sehr auf Weihnachten gefreut, auch dann noch nachdem ich von dem Lendenwirbelbruch erfahren habe und der damit verbundenen Tatsache, dass wir unseren Familien-Weihnachtsausflug nach Bochum zum Starlight Express mit Übernachtung in Düsseldorf, nicht machen können.…

Von Kirsten 13. November 2022 Aus